• MEHR SICHERHEIT

    SCHOLLENBERGER hat Managementsysteme für Qualität, Arbeitssicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz in seiner Organisation fest etabliert!

Kompetenz – Leistung – Qualität – Arbeitssicherheit – Ökologie

Kampfmittelbergung

Das Eindringverhalten von Kampfmitteln wird bestimmt von Bodenverhältnissen, Masse, Form, Auftreffwinkel und -geschwindigkeit der Kampfmittel. Unter Ausnutzung unterschiedlicher geophysikalischer Messverfahren gelingt es häufig, Anomalien im Boden, die den Verdacht auf Kampfmittel begründen, von der Oberfläche oder durch Tiefensondierung aus zu detektieren.

MEHR ERFAHREN

Oberflächensondierung

Im Bereich der Oberflächensondierung arbeitet die Firma Schollenberger mit aktiven und passiven Systemen und kann flexibel, je nach Anforderung, passiv ferromagnetisch mit 1-Kanal oder mittels 3-Kanal-, 5-Kanal- oder 16-Kanal-Multisensorik sowie aktiv mittels EMD2, Geo-Radar oder stationärer Großschleife arbeiten.

MEHR ERFAHREN

Tiefensondierung

Je nach Anforderung, Grad der Verschrottung und Vorgaben des staatlichen Kampfmittelräumdienstes werden diverse Messsysteme u.a. Gradiometer, Gradiometer mit Distlog sowie 3-Achs-Magnetometer und das Bohrlochradar eingesetzt.

MEHR ERFAHREN

Wassersondierung

Im Bereich der Wassersondierung setzt die Firma Schollenberger auf zwei Systeme mit unterschiedlichem Tiefenbereich, so dass je nach Anforderung und Tiefe des Gewässers das kleine oder große Wassersondiersystem eingesetzt werden kann. Die Verortung der Sondenstäbe erfolgt über DGPS und Winkelgeber am Rahmen der Sonden und lässt eine Kartierung der Anomalien zu.

MEHR ERFAHREN

HERZLICH WILLKOMMEN BEI SCHOLLENBERGER

Unser Unternehmen, die SCHOLLENBERGER Kampfmittelbergung GmbH, mit Hauptsitz in Celle/Niedersachsen, ist ein kompetentes und bundesweit anerkanntes Dienstleistungsunternehmen für Kampfmittel- und Kampfstoffbergung zu Lande und zu Wasser.

Mit einer Gesamtbelegschaft von derzeit über 400 Mitarbeitern, davon mehr als 120 §20-Befähigungsscheininhaber und Feuerwerker, einem umfassenden und modernen Maschinen- und Gerätepark und einer eigenen Abteilung für Ingenieurwesen, Kartographierung, Auswertung und Dokumentation, zählen wir zu den führenden Fachunternehmen in Deutschland.

Kampfmittel- und Kampfstoffbergung verlangen uneingeschränkt und dauerhaft eine qualitativ hochwertige Ausführung aller Arbeiten bei umfassender und strikter Arbeitssicherheit.

Wir kommen diesen unabdingbaren Forderungen uneingeschränkt und in voller Überzeugung nach. Unser Unternehmen hat ein Qualitätsmanagement nach den Normen DIN EN ISO/IEC 17025:2005 (beinhaltet die DIN 9001:2008) – Akkreditierungsnummer C-PL-19467-01-00, 17.06.2014 (DAkkS) – eingeführt und wendet dieses wirksam an.Ebenso arbeiten wir nach den Normen des Managementsystems für Arbeitssicherheit, Gesundheit und Umweltschutz gemäß SCC – Zertifikat Registrier-Nr. 401018073 (DEKRA) und nach den Normen des Managementsystems für Arbeits- und Gesundheitsschutz gemäß BS OHSAS 18001:2007 – Zertifikats Register-Nr. 270812044/1 vom 05.08.2015 (DEKRA).

Schollenberger ist Mitglied der Güteschutzgemeinschaft Kampfmittelräumung Deutschland e.V. (GKD), RAL Gütezeichen erteilt, und verfügt ausserdem über die Präqualifikation als Bauunternehmen, Registrier-Nr. 010.011280 (Zertifizierung Bau e.V.)

STELLENANGEBOTE

SK Traineeprogramm zum angehenden Projektmanager
Mehr Infos auf unserer Jobs-Seite
Einsatzleiter (m/w)
Mehr Infos auf unserer Jobs-Seite